Liebe Mitglieder, liebe Eltern,

ein besonderes Jahr neigt sich dem Ende. Die Corona-Pandemie hat Vieles von jetzt auf gleich verändert.

Für uns als Verantwortliche in der ehrenamtlichen Jugendarbeit ist es schwer, in Zeiten von Kontaktbeschränkungen die Kraft und Motivation für unsere Aufgaben zu finden, wo doch der Reiz unserer Leidenschaft im gemeinschaftlichen Miteinandersein liegt. Wir möchten uns dafür entschuldigen, dass im Laufe der letzten Zeit wenig Kommunikation von unserer Seite aus erfolgt ist. Wir beantworten gerne all eure Fragen und ihr könnt auch immer bei den Hauptamtlichen in der Landesgeschäftsstelle in Oldenburg anrufen.

Wie sich die meisten von euch wahrscheinlich bereits gedacht haben, muss unsere langjährige Tradition der Waldweihnacht am dritten Advent unter den gegebenen Umständen ausfallen. Falls wir eine Möglichkeit finden, das Friedenslicht weitergeben zu können, werden wir euch informieren. Wir hoffen, ihr könnt mit euren Familien ein schönes Weihnachtsfest im kleinen Kreise genießen.

Im neuen Jahr möchten wir sobald es möglich ist die Gruppenstunden wieder aufnehmen. Dies teilen wir euch dann über die gängigen Medien umgehend mit. Auch hoffen wir nächstes Jahr wieder richtige Aktionen und Lager durchführen zu können, die ja doch für viele das Highlight der Pfadfinderei sind.

Wenn euch Themen auf dem Herzen liegen, teilt uns dies immer gerne mit. Gemeinsam können wir aus dieser Krise hervorgehen und bestehen. Im diesem Sinne hoffen wir auch, dass ihr trotz mangelndem Angebot weiterhin Teil unserer Gemeinschaft sein wollt .Abschließend bleibt uns nichts anderes mehr zu sagen, als dass wir euch eine schöne Weihnachtszeit, einen guten Rutsch und vor allem Gesundheit wünschen, um gemeinsam in ein neues Jahr zu starten.

Nun noch wichtige Informationen zum Mitgliedsbeitrag: In diesem Jahr haben wir nicht wie üblich im Frühjahr die Mitgliedsbeiträge eingezogen, da wir zunächst die weitere Entwicklung der Corona-Situation abwarten wollten – die Beiträge an den Landes- und den Bundesverband wurden allerdings vom Stamm „vorgestreckt“. Von den € 50,– Mitgliedsbeitrag (bzw. € 40,– Geschwisterbeitrag) gehen zur Zeit € 36,– (ab nächstem Jahr € 39,–) an unsere Dachorganisationen. Der Stamm kann daher auf die Beitragszahlung nicht verzichten und wir möchten daher zum 29.12.2020 die Beiträge 2020 einziehen. Wem es nicht möglich ist, den Beitrag zu zahlen, kann sich an die Stammesführung oder den Freundeskreis wenden.

Gut Jagd, Gut Pfad, Seid Wach

Eure Stammesführung

Vanda, Annika, Fenja, Sibylla, Lars

BdP e.V. Stamm Eiche Westerstede

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.