Der Stamm Eiche existiert mit Unterbrechungen seit 1949. Wir befinden uns gerade in einer Aktivphase die seit 1972 anhält. Die ältesten heute noch aktiven Mitglieder (nur zwei) sind seit 1989 in unserem Stamm. 1994 musste der Stamm noch Hilfe von Eltern in Anspruch nehmen, um den Stamm zu führen. Zur Zeit ist es wieder so, dass Jugend Jugend führt. So ist die gesamte heutige Stammesführung langsam herangewachsen. Dabei hat sich die Mitgliederzahl kontinuierlich auf heute über 60 Mitglieder erhöht. Von denen sind ca. 40 aktiv dabei.

Die Stammesführung besteht bei uns aus folgenden Ämtern:

  • Stammesführer
  • 1. Stellvertreter des Stammesführers
  • 2. Stellvertreter des Stammesführers
  • Kassenwart oder Schatzmeister

Einmal im Monat trifft sich der Stammesrat zum Gedanken und Informationsaustausch. Hier sind außer der Stammesführung auch die Sippen- und Meutenführer, sowie der Materialwart und einige Ranger/Rover beteiligt. Hier werden wichtige Entscheidungen über das weitere Stammesgeschehen gefällt. Dazu gehören die Lösung von Problemen in den Stufen und die Vor- und Nachbereitung von Fahrten und Lagern.

So waren wir in den letzten Jahren in Schweden (1994, 1999), Niederlande (1998, 2004), in der Eifel (1995, 2003) und an der Plöner Seenplatte (2002). Außerdem waren wir auf vielen Bundeslagern (u.a. 1993 Friedeburg, 1997 Cottbus, 2001 Westernohe). Weiterhin veranstalten wir regelmäßig Stammeslager auf unserem Zeltplatz in Gießelhort bei Westerstede.

Es kann nicht kommentiert werden.